22.09. 2017

Berichte 2014

Jahreskonzert 2014

E-Mail Drucken PDF
Konzert 2014
Bereits zum neunten Mal lud die Marktmusik Gleinstätten unter der Leitung von Kapellmeister Franz Oswald am 29.November zu ihrem Jahreskonzert in das wunderschöne Ambiente des voll besuchten Gleinstättner Schlosses ein.

Auch heuer wurde der erste Advendsamstag wieder für unser Jahreskonzert genutzt, in dem man ein bunt gemischtes Programm von Märschen wie dem Hoch- und Deutschmeister über die Operette Pique Dame bis hin zur Petersburger Schlittenfahrt genießen konnte. Außerdem gab es auch heuer wieder ein Solostück, welches von Moritz Koinegg auf der Tuba vorgetragen wurde. 
Die zweite Hälfte wurde dann von den talentierten Nachwuchsmusikern des Jugendblasorchesters eingeleitet.

Außerdem erhielten sieben junge Musiker den Jungmusikerbrief und sind nun offizielle Mitglieder der Marktmusik Gleinstätten. Zusätzlich wurde unserer Kapellmeister-Stellvertreterin Stephanie Oswald das Abzeichen für 15-jährige Verdienste als aktive Musikerin verliehen und auch unser Kapellmeister Franz Oswald erhielt die silberne Nadel für die Ausübung von 25 Jahren als Kapellmeister.

 

Programm:
* Festmusik der Stadt Wien (Richard Strauss)
* Pique Dame (Franz von Suppe)
* Dakota (Jacob de Haan)
* Bugler's Holiday (Leroy Anderson)
* I want it that way (Michael Story) JBO
* A Baroque Celebration (Chuck Elledge) JBO
* Tuba Concerto Espanol (Kurt Gäble)
* The Magnificent Seven (Elmer Bernstein)
* Petersburger Schlittenfahrt 

 



Neujahrsgeigen 2014

E-Mail Drucken PDF
Neujahrsgeigen 2014
Nachdem in den letzten Jahren hauptsächlich „warme“ Temperaturen beim Neujahrsgeigen herrschten, waren die diesjährigen Tage besonders anstrengend, da ein Wintereinbruch stattfand, welcher zwar für eine wunderschöne Kulisse sorgte, jedoch aber auch eisige Temperaturen mit sich brachte und somit kein einziges Instrument vor dem Einfrieren verschonte.


Beginn war am 27. Dezember um 8:00 Uhr im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Gleinstätten, bei der wir mit einer Temperatur von -5° Grad in Richtung Gleinstätten Oberdorf starteten. Nachdem am darauffolgenden Tag der Winter mit einer Schneedecke von bis zu 10cm einbrach, starteten wir am nächsten Tag mit einer Anfangstemperatur von -14° Grad, bei der wir zuerst die Gemeinde im neuen Gemeindehaus in Pistorf besuchten und danach den Einwohnern von Gleinstätten Unterdorf unsre Neujahrswünsche überbrachten. Nach dem offiziellen Abschluss, bei der wir in der Raiffeisenbank Gleinstätten mit Speis und Trank versorgt wurden, starteten wir noch eine Nacht- und Nebelaktion nach Forst, um auch diesen Bewohnern musikalische Wünsche überbringen zu können. Am letzten Tag begannen wir mit einer Außentemperatur von -18° Grad in Haslach, zogen weiter nach Prarath und endeten mit den letzten Sonnenstrahlen in Graschach. 

Als Resümee dieser drei Tage kann man sagen, dass es das bisher kälteste Neujahrsgeigen in unserer Vereinsgeschichte war, wobei die durchschnittlich 31 Musiker und Musikerinnen trotz der Kälte und den eingefrorenen Instrumenten ein stolzes Ergebnis erreicht haben und somit dem kommenden Neujahrsgeigen im Jahr 2015 entgegenblicken.

Wir bedanken uns in diesem Sinne bei all unseren Köchinnen und Gönnern für die stetige Verplegung mit Getränken und Speisen, die uns immer wieder gewärmt und gestärkt haben und ohne die wir diese eisigen Tage bestimmt nicht so gut überstanden hätten!

 


Dämmerschoppen 2014

E-Mail Drucken PDF
Dämmerschoppen 2012

Wir laden hiermit all unsere Musikfreunde zum 4.Dämmerschoppen am 2.August im Schlosspark ein!

Ab 17:00 Uhr werden Sie unsere Musiker und Musikerinnen der Marktmusik Gleinstätten mit einem Dämmerschoppen begrüßen. Anschließend übernehmen die Hahnkogler sowie Papa Leo das Showprogramm und werden von Tisch zu Tisch für gute Stimmung sorgen!

Natürlich wird auch wieder für ausreichend Speis und Trank gesorgt, wobei wir besonders die frischen Palatschinken hervorheben möchten!

Wir hoffen auf einen lauen Sommerabend und freuen uns auf Ihren Besuch! 

Eure Marktmusik Gleinstätten

Dämmerschoppen 2014

 

http://www.landhaus-rath.at/index.php/papa-leo.html

http://www.hahnkogler.com/


Freiluftkino Gleinstätten

E-Mail Drucken PDF

Freiluftkino

Freiluftkino im Schlosspark Gleinstätten

Ein Fixtermin für alle Kinofans!

 

Auch heuer veranstalten wir, die Marktmusik Gleinstätten, gemeinsam mit der Raiffeisenbank Gleinstätten das Freiluftkino vor dem Schloss Gleinstätten - Diesmal mit dem Film "Kindsköpfe 2".

Als besonderes Special gibt es frisches Popcorn wie im Kino aus der neu angeschafften Popcorn-Maschine!

 

Eintrittskarten sind erhältlich bei den Musikern der Marktmusik sowie bei allen steirischen Raiffeisenbanken.

Vorverkauf: 8,00 €
Clubmitglieder: 7,00 €
Abendkasse: 9,00€ 

Wir freuen uns auf euch!!

 

(Bei schlechter Witterung findet das Kino im Turnsaal der Neuen Mittelschule/Hauptschule Gleinstätten statt.)


Konzertwertung 2014 - Video online!!!

E-Mail Drucken PDF
Konzertwertung 2014
Höchstpunkteanzahl bei der Konzertwertung!

Am 27. April 2014 nahmen wir, die Marktmusik Gleinstätten, mit 73 Musikern als Gastkapelle an der Konzertwertung im Bezirk Deutschlandsberg teil und durften uns besonders über die Gesamthöchstpunkteanzahl der 17 teilnehmenden Blaskapellen freuen.

Nach den neuen Konzertwertungsregelungen stand es jedem Musikverein frei zu, ob man ein Zusatzstück aus der Kategorie „CHORAL“ wählen möchte oder nur beim Pflicht- und Selbstwahlstück bleibt. Wir entschlossen uns dabei für das Zusatzstück Arioso von Jacob de Haan, bei dem wir als Sonderwertung eine Punkteanzahl von 94,66 erreichten.

Als Pflichtstück in der Stufe B wählten wir King Arthur von Siegmund Andraschek, bei dem wir 92,33 von 100 Punkten erhielten. Beim Selbstwahlstück Montanas del fuegovon Markus Götz erreichten wir 93,67 Punkte, was wiederum eine Gesamtwertung von stolzen 93 Punkten ergab.

An dieser Stelle möchten wir uns vor allem bei unserem Kapellmeister Franz Oswald bedanken, der uns stets zu besseren Leistungen anspornte und uns so zu einem Top-Ergebnis dirigierte!