16.02. 2019

Jahreskonzert 2014

E-Mail Drucken PDF
Konzert 2014
Bereits zum neunten Mal lud die Marktmusik Gleinstätten unter der Leitung von Kapellmeister Franz Oswald am 29.November zu ihrem Jahreskonzert in das wunderschöne Ambiente des voll besuchten Gleinstättner Schlosses ein.

Auch heuer wurde der erste Advendsamstag wieder für unser Jahreskonzert genutzt, in dem man ein bunt gemischtes Programm von Märschen wie dem Hoch- und Deutschmeister über die Operette Pique Dame bis hin zur Petersburger Schlittenfahrt genießen konnte. Außerdem gab es auch heuer wieder ein Solostück, welches von Moritz Koinegg auf der Tuba vorgetragen wurde. 
Die zweite Hälfte wurde dann von den talentierten Nachwuchsmusikern des Jugendblasorchesters eingeleitet.

Außerdem erhielten sieben junge Musiker den Jungmusikerbrief und sind nun offizielle Mitglieder der Marktmusik Gleinstätten. Zusätzlich wurde unserer Kapellmeister-Stellvertreterin Stephanie Oswald das Abzeichen für 15-jährige Verdienste als aktive Musikerin verliehen und auch unser Kapellmeister Franz Oswald erhielt die silberne Nadel für die Ausübung von 25 Jahren als Kapellmeister.

 

Programm:
* Festmusik der Stadt Wien (Richard Strauss)
* Pique Dame (Franz von Suppe)
* Dakota (Jacob de Haan)
* Bugler's Holiday (Leroy Anderson)
* I want it that way (Michael Story) JBO
* A Baroque Celebration (Chuck Elledge) JBO
* Tuba Concerto Espanol (Kurt Gäble)
* The Magnificent Seven (Elmer Bernstein)
* Petersburger Schlittenfahrt 

 



Dämmerschoppen 2014

E-Mail Drucken PDF
Dämmerschoppen 2012

Wir laden hiermit all unsere Musikfreunde zum 4.Dämmerschoppen am 2.August im Schlosspark ein!

Ab 17:00 Uhr werden Sie unsere Musiker und Musikerinnen der Marktmusik Gleinstätten mit einem Dämmerschoppen begrüßen. Anschließend übernehmen die Hahnkogler sowie Papa Leo das Showprogramm und werden von Tisch zu Tisch für gute Stimmung sorgen!

Natürlich wird auch wieder für ausreichend Speis und Trank gesorgt, wobei wir besonders die frischen Palatschinken hervorheben möchten!

Wir hoffen auf einen lauen Sommerabend und freuen uns auf Ihren Besuch! 

Eure Marktmusik Gleinstätten

Dämmerschoppen 2014

 

http://www.landhaus-rath.at/index.php/papa-leo.html

http://www.hahnkogler.com/


Freiluftkino Gleinstätten

E-Mail Drucken PDF

Freiluftkino

Freiluftkino im Schlosspark Gleinstätten

Ein Fixtermin für alle Kinofans!

 

Auch heuer veranstalten wir, die Marktmusik Gleinstätten, gemeinsam mit der Raiffeisenbank Gleinstätten das Freiluftkino vor dem Schloss Gleinstätten - Diesmal mit dem Film "Kindsköpfe 2".

Als besonderes Special gibt es frisches Popcorn wie im Kino aus der neu angeschafften Popcorn-Maschine!

 

Eintrittskarten sind erhältlich bei den Musikern der Marktmusik sowie bei allen steirischen Raiffeisenbanken.

Vorverkauf: 8,00 €
Clubmitglieder: 7,00 €
Abendkasse: 9,00€ 

Wir freuen uns auf euch!!

 

(Bei schlechter Witterung findet das Kino im Turnsaal der Neuen Mittelschule/Hauptschule Gleinstätten statt.)


Konzertwertung 2014 - Video online!!!

E-Mail Drucken PDF
Konzertwertung 2014
Höchstpunkteanzahl bei der Konzertwertung!

Am 27. April 2014 nahmen wir, die Marktmusik Gleinstätten, mit 73 Musikern als Gastkapelle an der Konzertwertung im Bezirk Deutschlandsberg teil und durften uns besonders über die Gesamthöchstpunkteanzahl der 17 teilnehmenden Blaskapellen freuen.

Nach den neuen Konzertwertungsregelungen stand es jedem Musikverein frei zu, ob man ein Zusatzstück aus der Kategorie „CHORAL“ wählen möchte oder nur beim Pflicht- und Selbstwahlstück bleibt. Wir entschlossen uns dabei für das Zusatzstück Arioso von Jacob de Haan, bei dem wir als Sonderwertung eine Punkteanzahl von 94,66 erreichten.

Als Pflichtstück in der Stufe B wählten wir King Arthur von Siegmund Andraschek, bei dem wir 92,33 von 100 Punkten erhielten. Beim Selbstwahlstück Montanas del fuegovon Markus Götz erreichten wir 93,67 Punkte, was wiederum eine Gesamtwertung von stolzen 93 Punkten ergab.

An dieser Stelle möchten wir uns vor allem bei unserem Kapellmeister Franz Oswald bedanken, der uns stets zu besseren Leistungen anspornte und uns so zu einem Top-Ergebnis dirigierte!

 

 


Zeggern 2013

E-Mail Drucken PDF
Zeggern 2013

Zeggern 2013

Einig‘speacht in die alte Bauernstub‘n

 

Bereits zum 12. Mal luden die örtlichen Vereine und die Marktgemeinde wieder zum traditionellen „Zeggern“ im Schlosspark Gleinstätten ein.

 

Unter dem diesjährigen Thema „Einig’speacht in die alte Bauernstub’n“ wurde im Laufe des Zeggern-Programmes ein Theaterstück am Sonntagnachmittag gezeigt, in dem das tägliche Leben einer Bauernstube von ortseigenen Schauspielern dargestellt wurde.

Einen besonderen Höhepunkt an diesem Wochenende bereitete uns die Trachtenkapelle Tröpolach – Wulfenia, welche für einen Freundschaftsbesuch aus Kärnten zu unserem Fest anreiste. Bereits am Samstagabend durften wir eine kleine Abordnung unserer Musikfreunde begrüßen und ihnen das zeggern – dass unterwegssein, von einem zum nächsten Stand – näher bringen.

Am Sonntagvormittag wurde bereits die restliche Kapelle von uns freudig erwartet und so konnte uns auch der leichte Regen von einem gemeinsamen, musikalischen Einmarsch mit ca 70 Musikern ins Zeggern-Gelände nicht abhalten.

Kurz nachdem die letzten Töne des gemeinsamen Spielens verklungen waren, lichteten sich auch schon die Wolken und die ersten Sonnenstrahlen kamen zum Vorschein, welche für ein großartiges Fest sorgten. Beim Frühschoppen der Trachtenkapelle unter der Leitung von Nikolaus Astner jun. wurde nicht nur das spielerische Können der Musiker den rund 2000 Gästen gezeigt, sondern auch die stimmvollen Klänge aus Kärnten präsentiert.

Abschließend möchten wir uns für die hervorragende Unterhaltung unserer Musikfreunde bedanken und hoffen auf einen baldigen Gegenbesuch in nächster Zeit!

 

http://www.zeggern.at/

 

http://www.tkwulfenia.at/

 



Seite 4 von 7

Hauptsponsoren

Banner

Besucher


Heutige Besucher1
Besucher Gesamt70216

Facebook

Sie sind hier :  Home News